banner
Heim / Nachricht / Ein JZX100 Cresta Late Night Triple Shot
Nachricht

Ein JZX100 Cresta Late Night Triple Shot

Mar 31, 2023Mar 31, 2023

Wenn Sie den Namen „Yokohama-Hafen“ hören, denken Sie wahrscheinlich als Erstes an große Toyotas, die in den frühen Morgenstunden über dreispurige Industriestraßen schaukeln. Das x100-Chassis und das Driften auf der Straße sind an diesem Ort fast gleichbedeutend, auch wenn die Kultur aufgrund der erhöhten Polizeipräsenz zu schwinden beginnt.

Ich hatte das Glück, mit diesen dreien – einer einzigartigen Gruppe von JZX100 Crestas – einen späten Freitagabend in den Hafengebieten von Yokohama zu verbringen.

Obwohl er nicht so beliebt ist wie der Chaser oder der Mark II, ist der Cresta mein Favorit unter Toyotas JZ-Limousinen-Reihe geworden, vor allem weil er aus Australien kommt, wo Chaser an der Tagesordnung sind. Das Cresta und seine Straßenpräsenz haben einfach etwas Besonderes.

Für diejenigen, die mit den Nuancen zwischen den verschiedenen Jeder von ihnen war mit mehreren Antriebssträngen ausgestattet, von denen der 1JZ-GTE und der 2JZ-GTE am beliebtesten waren.

Wir parkten die Autos unter der Yokohama Bay Bridge, einem Bereich, der fast völlig leer ist, sobald die Tagesschlussglocke um 17:00 Uhr läutet. Da die Polizei jedoch strenger gegen „unsoziales Fahren“ vorgeht, kommt es häufig vor, dass man an diesen Orten schnell weiterzieht.

Jedes dieser Autos unterscheidet sich sowohl im Design als auch in der Farbe voneinander, was es zu einer kleinen Herausforderung machte, eine perfekt ausgeleuchtete Aufnahme der drei zusammen zu machen, insbesondere auf den schlecht beleuchteten Hafenzufahrtsstraßen.

Nachdem wir das Schicksal eine Weile in der Gegend herausgefordert hatten, machten wir uns auf den Weg zu einem der beliebtesten Orte zum Driften. Obwohl es sich überwiegend um Industriegebiete handelt, ist bekannt, dass die wenigen Bewohner dieser Gebiete die Polizei rufen, wenn Anzeichen für einen lauten Auspuff oder eine Unterbrechung der Antriebstechnik auftreten.

Um dem einen Schritt voraus zu sein, sind ein Abgasschalldämpfer und eine Sicherungszange unverzichtbar.

Während es für uns kein Driften gab, kam zufällig ein Stammgast aus den Häfen vorbei und hielt an, um auf dem Weg zu einem anderen beliebten Driftspot auf der Straße Hallo zu sagen.

Beim Blick auf die einzelnen Autos hat Akira-sans roter Cresta viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht.

Das Auto wurde in den letzten zwei Jahren komplett restauriert und überholt und verleiht ihm das Aussehen eines Cresta, der 1999 gerade vom Toyota-Produktionsband lief – allerdings in einem modifizierten Zustand.

Das Auto ist in Mazda Soul Red Crystal Metallic gehalten, mit einem Nadelstreifen an der Seite, der alles gut zusammenhält. Ein BN Sports-Kit gepaart mit Yokohama AVS Model 6-Rädern rundum verleiht dem Cresta ein Gefühl der frühen 2000er-Jahre, einer Zeit, als JZXs Japans Street-Drift-Szene dominierten.

Was mir an diesem Auto am besten gefällt, ist, dass Mr. Akira es nicht einfach abstellt; Sein Cresta erlebt das ganze Jahr über ununterbrochene Driftzeiten auf Rennstrecken. Sie können die Spezifikation am Ende dieses Beitrags lesen.

Nachdem wir uns von Akira-san getrennt hatten, parkten wir in Yokohama China Town für ein spätes Abendessen in einem örtlichen Nudellokal. Dies gab mir die Gelegenheit, Alec-sans silbernes Auto zu besichtigen, das ein großartiges Beispiel für einen einfachen, aber gut ausgeführten Cresta ist.

Alecs Auto wurde ebenfalls neu lackiert, dieses Mal in Volvo Silver White. Der Cresta ist derzeit mit einem kompletten Vertex-Kit und Car Kouba +25-mm-Vorderkotflügeln ausgestattet, um bequem an die SSR SP1 zu passen.

Auf dem Heimweg machten wir noch ein paar Fotos von Jeff-sans Honda Midnight Blue Beam Metallic Cresta. Es wurde schnell klar, dass diese Toyotas mit großer Karosserie nicht für die engen Straßen Tokios konzipiert waren.

Jeffs Auto hat einen kompletten Satz Work VS-KF-Räder und eine relativ umfangreiche Liste der am Fahrwerk durchgeführten Arbeiten, die Sie auch in den technischen Daten unten nachlesen können.

Driften oder nicht, Freitagabende im Hafen von Yokohama sind die besten Freitagabende.

Alex PenderInstagram: noplansco

Akira-sans 1999 JZX100 Toyota Cresta Roulant G

Motor: Werksseitiger 2,5-Liter-1JZ-GTE-VVTi-Turbo, HPI-Direktansaugsatz mit HKS Super Power Flow-Luftfilter, HPI-Ladeluftkühler, Quantum VVT-Magnetventil, A'PEXi Power FC-Motormanagementsystem, HPI Evolve-Kühler, GP Sports-Kupplungslüfter, Night Pager-Wasser Bypass-Kit, Blitz-Ölkühler, Kazama-MotorlagerAntriebsstrang: Werksseitiges R154-5-Gang-Getriebe, Kazama-Getriebehalterung, Cusco LSD mit 3,9:1-AchsantriebFederung/Bremsen: DG5-Gewindefahrwerk mit 36 ​​kg/mm ​​Federn vorne und 24 kg/mm ​​Federn hinten, JZA80 Toyota Supra Bremssättel vorneRäder/Reifen: AVS Model 6 Räder, 18×10 Zoll +24 vorne/hinten, 215/40R18 Reifen vorne, 225/40R18 Reifen hintenAußen: BN Sports-Frontlippe, BN Sports-Seitenschweller, BN Sports-Heckstoßstange, Vanquish-Dachspoiler, Soul Red Crystal Metallic-LackierungInnere: Bride-Schalensitz, Nardi Classic-Lenkrad

Alec-sans 1996 JZX100 Toyota Cresta Roulant G

Motor: Werksseitiger 2,5-Liter-1JZ-GTE-VVTi-Turbo, A'PEXi Power FC-Motormanagementsystem, Fluidampr-Kurbelriemenscheibe, AluminiumkühlerAntriebsstrang: Werksseitiges R154 5-Gang-Getriebe,Suspension: D-Max Super Street-Gewindefahrwerk mit 22 kg/mm ​​Federn vorne und 10 kg/mm ​​Federn hintenRäder: SSP Professor SP1-Räder, 18×9 Zoll +15 vorne, 18×10 Zoll +20 hintenAußen: Vertex-Frontstoßstange, Vertex-Seitenschweller, Vertex-Heckstoßstange, Car Kouba +25-mm-Frontkotflügel, Volvo Silver White-LackierungInnere: Fahrersitz Bride Brix 1,5, Lenkrad Nardi Classic

Jeff-sans 1997 JZX100 Toyota Cresta

Motor: Toyota Chaser Tourer V 2.5L 1JZ-GTE VVTi Turbo, RSE-Titan-Schalldämpfer, GP Sports-Lüfterflügel, Fluidampr-KurbelriemenscheibeAntriebsstrang: Toyota Chaser Tourer V R154 5-Gang-Getriebe, Kaaz 2-Wege-LSDSuspension: Vorne – Blitz-Gewindestoßdämpfer, 326Power-Federn mit 34 kg/mm, 326Power-Hilfsfedern, D-Max-Kissen und Manschettenset für untere Halterungen, SerialNine 25 mm verlängerte Unterarme, 1484 Shakotan-Achsschenkel, JZS161 äußere Spurstangen, Kunny'z-Zahnstangenbuchsen , Skid Racing-Spannstangen, hinten – Blitz-Gewindefahrwerksstoßdämpfer, 326Power 20 kg/mm-Federn, 326Power-Hilfsfedern, D-Max-Kissen und Manschettensatz für untere HalterungenRäder: Work VS-KF-Räder, 18×9,5 Zoll +27 vorne, 18×10 Zoll +47 hintenAußen: Zenki-Karosserie mit Kouki-Facelift, JZX100 Chaser-Frontstoßstange, JZX100 Cresta Vertex-Seitenstufen und Heckstoßstange, JZX100 Car Kouba + 25-mm-Frontkotflügel, Midnight Blue Beam Metallic-LackierungInnere: Bride Brix 1,5 Sitze, Nardi Classic Lenkrad

MehrIch bin der GeschwindigkeitsjägerBeiträge

So nehmen Sie am IATS-Programm teil: Wir heißen Leser immer willkommen, uns mit Beispielen ihrer Arbeit zu kontaktieren und glauben, dass der beste Speedhunter immer die Person ist, die der Kultur selbst am nächsten steht, direkt auf der Straße oder auf dem örtlichen Parkplatz. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie das Zeug dazu haben und Ihre Arbeit mit uns teilen möchten, sollten Sie sich für die Teilnahme am IAMTHESPEEDHUNTER-Programm bewerben. Lesen Sie hier, wie Sie sich engagieren können.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kein JZX-Chassis war ab Werk mit 2JZ ausgestattet. Diese Ehre wurde nur dem Supra- und JDM-exklusiven Aristo (Lexus GS für den Überseemarkt) zuteil.

Falsch, der Toyota Cresta X100 Exceed G wurde mit einem 2JZ-GE geliefert.

Ja, ich weiß, aber kein 2JZ-GTE, wie im Artikel angegeben.

Außerdem kam der GS auf dem internationalen Markt mit dem 2JZ-GE sowie dem IS300, SC300 usw.

Der Avante G JZX100 wurde mit einem 2JZ-GE geliefert und war nur automatisch, bei anderen Modellen bin ich mir nicht sicher

Sie haben Recht. Mein Kommentar war irreführend. Ich erwähne 2JZ-GTE wie im Artikel geschrieben.

Ja, sie waren Top-Ausstattung mit 2JZ ohne Turbo

Was für eine tolle Bilderserie, ich liebe die Stimmung!

Danke!

Nachtaufnahmen wirken einfach anders und geben eine so schöne Atmosphäre. Ich liebe auch die Crestas

Verrückt, dass ich Jeff und sein Auto kenne

Wappen sind das Beste!

Alex Pender Akira-san's 1999 JZX100 Toyota Cresta Roulant G-Motor Antriebsstrang Aufhängung/Bremsen Räder/Reifen Außen Innen Alec-san's 1996 JZX100 Toyota Cresta Roulant G-Motor Antriebsstrang Aufhängung Räder Außen Innen Jeff-san's 1997 JZX100 Toyota Cresta Motor Antriebsstrang Aufhängung Räder Außen Innen IAMTHESPEEDHUNTER So nehmen Sie am IATS-Programm teil: